NEW:   BIXBY, DAVE - Ode to Quetzalcoatl - LP 1969 Guerssen  •  NINE DAYS WONDER - Nine Days Wonder - LP 1971 (green) Bacillus  •  SILOAH - Sukram Gurk - LP 1972 WahWah + 1 bonus track  •  SILOAH - Siloah - LP 1970 WahWah + 2 bonus tracks  •  PYRAMIDAL - Live At The 7th Pnf - CD 2014 Sunhair  •  PYRAMIDAL - Live At The 7th Pnf - 2 LP (black) 2014 Sunhair  •  PYRAMIDAL - Live At The 7th Pnf - 2 LP (yellow) 2014 Sunhair  •  WIGWAM - Dark Album - LP 1977 Svart  •  GILA - Night Works - LP 1972 Krautrock Garden Of Delights  •  PENTAGON - Die Vertreibung Der Bsen Geister - LP 1970 Garden Of Delights  •  EILIFF - Close Encounter With Their Third One - LP 1972 Garden Of Delights  •  SPAWN - Spawn - EP (colour) Nasoni  •  COSMIC FALL - In Search Of Outer Space - LP (colour) + Poster Clostridium  •  COSMIC FALL - In Search Of Outer Space - LP (black) Clostridium  •  JUD`S GALLERY - 1972/1974 - 2 LP Longhair  •  NIK PASCAL - The Sixth Ear - LP 1973 WahWah  •  COSMIC GROUND - Cosmic Ground IV - LP (colour )2015 Adansonia Records  •  SUN DIAL - Science Fiction - CD Sulatron  •  BRIGHT, GREGORY - Room By Greg - LP 1969 Audio Archives  •  SPACE DEBRIS - Mountain Ultimate - 2 LP + MC Green Brain/Breitklang Green Brain/  •  SPACE DEBRIS - Spacedelic Odyssey - MC (Cassette) Green Brain/Breitklang  •  LA IGLESIA ATOMICA - La Iglesia Atomica - CD Clostridium  •  SKY SAXON & THE VIBRAVOID - Look What The Bombs Have Done - CD Clostridium  •  VIBRAVOID - Vibrations From The Cosmic Void - LP (sunburst) Stoned Karma  •  VIBRAVOID - Vibrations From The Cosmic Void - CD Stoned Karma  •  VIBRAVOID - Vibrations From The Cosmic Void - LP + Bonus LP (sunburst) Stoned Ka  •  VIBRAVOID - Live At Rheinkraut Festival - 2 CD Stoned Karma  •  SIXTY NINE - Circle Of The Crayfish - LP Longhair  •  SPACE DEBRIS - Mountain Ultimate - 2 LP Green Brain/Breitklang  •  BLAST FURNACE - Blast Furnace - LP 1971 Danish Progressive Longhair  •  >SOON:  

CAUSA SUI - Summer Sessions Vol. 3 - CD Elektrohasch








Price: EUR 13.50 (incl. VAT) plus shipping

Shipping cost Germany: EUR 1.45
Shipping cost EU: EUR 4.50
Shipping cost international: EUR 4.50

    Menge:


Show all available 5 items of CAUSA SUI
Show all available 1 LPs of CAUSA SUI
Show all available 4 CDs of CAUSA SUI
Show all available 99 items from the Elektrohasch label
Show all available 51 CDs from the Elektrohasch label
Show all available 48 LPs from the Elektrohasch label

Question about this item
Tell a friend about this item


Category:

Psychedelic /
Manufacturer: Elektrohasch
Original release year:
Manufacturing year: 2016
Cat. Nr.: EH135
Medium:CD
Country:Denmark
Extras:Mini-LP
Processing time:1 day
Link auf die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Causa Sui are a Danish band that experiment with space rock/stoner styled improvisations until the cows come home and go back out again. Summer Sessions is a set jam packed with classic pieces of totally instrumental mood changes, re-released on CD after the initial vinyl runs went like hot cakes.

Nach dem Erscheinen ihres Zweitlings 'Free Ride' trennten sich die Dänischen Psychedelik-Space-Stonerrocker Causa Sui von ihrem Sänger und machten als Trio weiter. Man wand sich einem psychedelisch-krautig-experimentellen Instrumentaljamrock zu, den man dann 2008 auf dem nur als LP veröffentlichten Album 'Summer Sessions vol. 1' unters Volk brachte. Wie der Titel vermuten ließ, sollten weitere Teile folgen, die dann 2009 als 'Summer Sessions vol. 2' und 'Summer Sessions vol. 3' in Vinyl gepresst wurden. Etwas später gab es das Material dann auch als Triple-LP bzw. CD.

E- und seltener Akustikgitarren, Keyboards, Bass und Schlagzeug bringen Jonas Munk, Jakob Sktt und Jess Kahr hier zum Einsatz, ergänzt um allerlei Elektronisches und die Mitmusiker Rasmus Rasmussen (Tasten) und Johan Riedenlow (Sax). Psychedelisch-krautig-experimentellen Instrumentaljamrock gibt es hier also zu hören, ausgedehnte Exkurse des Kerntrios, immer wieder aufgelockert mit spacigen Tasteneinlagen, Elektronikwabern und kraftvoll-jazzigen Saxophoneinwürfen. Mal wird hypnotisch-repetitiv gejammt, mit gewissen krautigen Can- oder Neu!-Reminiszenzen, mal etwas härter und freier improvisiert, begleitet meist vom exaltierenden Sax. Abschnitte mit ruhigerem Klangschweben und elektronischem Wabern, psychedelisch-protoprogressiven Soundgemälden und kosmisch-freiformatigen Exkursen runden das Ganze ab.

Das klingt jetzt nicht wirklich extrem aufregend oder neuartig. Letzteres ist es auch nicht. Causa Sui machen eine Art von Retrorock, der natürlich von einer ganzen Ladung vor allem in den 70er Jahren kreativ tätigen Bands und Musikern inspiriert wurde. Aber, erstens machen die Dänen ihre Sache exzellent und zweitens brauen sie aus alten und auch ein paar neuen Ideen durchaus ein eigenes, sehr frisches, abwechslungs- und einfallsreiches Gebräu zusammen, das zudem noch erstklassig produziert und sehr druckvoll aus den Boxen kommt.

Die längeren Nummern haben es zudem in sich, verstehen Causa Sui doch dieselben jeweils in Postrock-Manier als sehr dynamischen, sich langsam bis zur Ekstase steigernden Klangrausch zu gestalten. Von zarten, sphärischen Klanggespinsten bis hin zu ziemlich heftigen Ausbrüchen wird hier alles abgedeckt. Meist rockst es aber einfach nur herrlich und tiefgründig.

Ob man das alles über drei CDs hinweg ausbreiten musste? Definitv ja! Es ist erstaunlich, wie verschieden der Charakter der Nummern ist, obwohl hier im Grossen und Ganzen dieselben Klangingredienzien eingesetzt werden. Langweilig wird es nicht, zumindest wenn man krautig-spacige Jams schätzt und keine Aversionen gegen gewisse improvisierte Repetitionen hat. Ich könnte das alles jedenfalls stunden- bzw. tagelang hören, was ich zugegebenermaßen nun auch schon seit längerem tue.

Wer virtuose, farbig dargebotene Exkurse irgendwo im Grenzbereich von Psychedelik, Krautrock, Spacerock, Retro-Protoprog und Jam-Stonerrock schätzt, angereichert mit etwas Elektronik und viel Postrockatmosphäre, der sollte sich die 'Summer Sessions' von Causa Sui in einer ihrer Erscheinungsformen gönnen!
(Babyblaue Seiten, Achim Breiling)





CAUSA SUI - Summer Sessions Vol. 1 - CD Elektrohasch

Price: EUR 13.50

Psychedelic
Elektrohasch
Dänemark /


CAUSA SUI - Summer Sessions Vol. 2 - CD Elektrohasch

Price: EUR 13.50

Psychedelic
Elektrohasch
Dänemark /


CAUSA SUI - Summer Sessions Vol. 3 - CD Elektrohasch

Price: EUR 13.50

Psychedelic
Elektrohasch
Dänemark /

Similar items:

MAXWELLS - Maxwell Street - CD 1969 + Bonus Progressiv Longhair

Price: EUR 14.79

Psychedelic
Longhair
Dänemark / 1969


TERJE, JESPER & JOACHIM - Terje, Jesper & Joachim - CD 1970 + Bonustracks Karma

Price: EUR 14.40

Psychedelic
Karma
Dänemark / 1970


DAYS - Days - CD 1971 Psychedelic Shadoks

Price: EUR 12.85

Psychedelic
Shadoks
Dänemark / 1971


MOSES - Changes - CD 1971 Shadoks

Price: EUR 12.85

Psychedelic
Shadoks
Dänemark / 1971



SATURNIA - Muzak - CD 2007 Elektrohasch

Price: EUR 12.98

Psychedelic
Elektrohasch
Portugal / 2007


KING KRONOS - Soundzilla - CD Elektrohasch

Price: EUR 12.98

Psychedelic
Elektrohasch
Deutschland /


THE MACHINE - Calmer Then You Are - CD Elektrohasch

Price: EUR 12.98

Psychedelic
Elektrohasch
Deutschland / 2012


ARARAT - II - LP colour Elektrohasch

Price: EUR 17.00

Psychedelic
Elektrohasch
/


© www.green-brain-krautrock.de�