NEW:   ORESUND SPACE COLLECTIVE - Hallucinations Inside The Oracle - CD Space Rock Prod  •  ORESUND SPACE COLLECTIVE - Inside Your Head - 2 LP (colour) + bonustrack Space R  •  ORESUND SPACE COLLECTIVE - Hallucinations Inside The Oracle - 2 LP (colour) Spac  •  ORESUND SPACE COLLECTIVE - Inside Your Head - 2 LP (black) + bonustrack Space Ro  •  ORESUND SPACE COLLECTIVE - Hallucinations Inside The Oracle - 2 LP (black) Space  •  COBRA FAMILY PICNIC - Magnetic Anomaly - CD Sulatron  •  SPACE DEBRIS - Back To Universe / Archive Vol. 4 - CD 2017  •  EPSILON - Move On - LP 1971 Krautrock Bacillus  •  STROBE - Bunker Sessions - CD Sulatron  •  STROBE - Bunker Sessions - LP (blue) Sulatron  •  ZONE SIX - Zone Six - CD Sulatron  •  VESPERO - Azmari - LP 2016 Golden Pavilion  •  HACKENSACK - The Final Shunt - CD Audio Archives  •  WUCAN - Reap The Storm - CD Haensel & Gretel  •  SCHULZE, KLAUS - Vanity Of Sounds - CD 2000 MadeInGermany  •  WUCAN - Reap The Storm - 2 LP Haensel & Gretel  •  ELECTRIC ORANGE - Eoxxv - 3 LP 2017 (black/orange) )Deluxe Box Adansonia Records  •  KEDAMA - Live At Sunrise Studios - LP 1976 Guerssen  •  WILDWOOD - Plastic People - LP Out-Sider  •  GROBSCHNITT - Ballermann - 2 LP (remastered) (180g) (Black & White Vinyl) Vertig  •  GROBSCHNITT - Jumbo - 2 LP (remastered) (180g) (Black & White Vinyl) Vertigo  •  GROBSCHNITT - Grobschnitt - 2 LP (remastered) (180g) (Black & White Vinyl) Verti  •  CAN - The Singles - CD 1969-90 Spoon  •  COSMIC FALL / APHODYL - Starsplit - CD Clostridium  •  SCHICKERT, GUNTER - Samtvogel - LP 1974 WahWah  •  ELECTRIC ORANGE - EOXXV- 2 CD 2017 Studio Fleisch  •  POPOL VUH - Die Nacht Der Seele (tantric Songs) - LP 1979 WahWah  •  ZWEISTEIN - Trip Flip - OUT MEDITATION - 3 CD Captain Trip  •  NGOZI FAMILY FEAT. CHRIS ZEBBY TEMBO - Heavy Connection - LP 1978 Shadoks  •  ALRUNE ROD - Hey Du - LP 1971 Shadoks  •  >SOON:  

SPACE DEBRIS - Krautrock Sessions 1994-2001 - CD Space Debris


  First release in CD format. Previous release was a CDR! Remastered. Improved artwork!






Price: EUR 13.94 (incl. VAT) plus shipping

Shipping cost Germany: EUR 1.45
Shipping cost EU: EUR 4.50
Shipping cost international: EUR 4.50

    Menge:


Show all available 21 items of SPACE DEBRIS
Show all available 6 LPs of SPACE DEBRIS
Show all available 14 CDs of SPACE DEBRIS
Show all available 2 items from the Space Debris label
Show all available 2 CDs from the Space Debris label
Show all available 0 LPs from the Space Debris label

Question about this item
Tell a friend about this item


Category:

Progressiv / Krautrock
Manufacturer: Space Debris
Original release year: 2001
Cat. Nr.: SDK0912CD
Medium:CD
Country:Germany
Processing time:1 day
Sound sample:.
Sound link:Listen to the album

Link auf die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

First release in CD format. Previous release was a CDR! Remastered. Improved artwork!

CD version of now deleted 2 LP set. Truly amazing krautadelics jam sessions recorded with various musicians between '94 and '01, in best of the early 70's AMON DUUL, CAN and other Krautrock heros tradition. Each side carries 3 tracks, so many long tracks and psychedelic journeys present here! Long guitar journeys accompanied by effect and hammonds.

Die folgende Rezension wurde von der Space Debris Homepage kopiert:

Es ist kein Zufall, dass die Musik überwiegend wie aus dem Jahr 1969 klingt, denn musikalische Vorbilder, alte Fendertürme, Hammond mit Marshall-Amp und Ludwigdrums, sowie analoge Aufnahmetechnik mit 1 (!) bis max. 4 Spuren müssen und sollen zu diesem Sound führen. Wir sind ja bei Weitem nicht die einzigen, die das begriffen haben. Doch im Prog.- und Krautbereich kennen wir keine Band, die so arbeitet. Außerdem ist die Assoziation mit dem Sound von Lieblingsbands aus den frühen Siebzigern gewollt und eine schöne Sache.
Musiker der ersten Platte:Tommy Gorny (Gitarre/Gesang), Tom Kunkel (Hammond/Synth.), Christian Jäger (Drums), außerdem: Uwe Moldrczyk (Bass, wahwah Gitarre), Thomas Schütz (Bass), Rainer Kühnel (Bass), Jochen Meister (Gitarre), Eric Bläss (Gitarre), Sven Köthe (Gesang),Gastmusiker der zweiten Platte: Magic Petra (vocals), Eric Bläß (Gitarre), Thomas Schütz (Bass, Jochen Meister (Gitarre), Rainer Kühnel (Bass), Unser Antrieb die Musik zu veröffentlichen ist die Vorstellung, dass da irgendwo ein Freak sitzt und sich einklinkt in unser Feeling und unseren freien Flug nachempfindet. Diese Vorstellung verbindet uns mit Euch.
Die Aufnahmen sind ausschließlich und immer ohne jegliche Absprache spontan entstanden und keiner hat sich über Stil und Spielweise bewusste Gedanken gemacht. Improvisation bedeutet hier nicht einfach, dass der Gitarrist einen Background für Solos hat, sondern alle Instrumente kreieren gleichberechtigt zusammen Figuren und Themen. Musik aus dem momentanen Gefühl heraus, funktioniert nur, wenn im Augenblick des Spiels alle aufeinander hören und eingehen. Das ist etwas ganz anderes als einen Song abzuspulen und seinen Part möglichst gut zu spielen. Die vier essentiellen Musiker-Kriterien Kreativität, Gefühl, technische Ausführung und Zuhören fallen dabei auf einen einzigen Zeitpunkt und es macht deshalb so viel Spaß zu improvisieren. Da der Zuhörer eine Kopie dieser Augenblicke anhört, kann er unter Umständen diese Echtheit und Freiheit der Improvisation mitspüren. Dies funktioniert nur, wenn man gleichberechtigte und gleichstarke Musiker hat, die ohne viel Klärungsbedarf den selben Sinn für Musik haben. Selbst ein Stück wie 'Big Babys Birthday' das etwas nach Song klingt und aus dieser Reihe zu fallen scheint, hat zwar noch am ehesten Songstrukturen, ist aber 100ig improvisiert und damit etwas völlig anderes als ein auf dem Reissbrett geplanter und eingeprobter Song. Etwas anderes ist das Abmischen und Schneiden, wo wir sehr perfektionistisch mit viel Detailarbeit vorgegangen sind. Ein ganzes Jahr intensive fast tägliche Arbeit steckt da drin und auch die Cover wurden in Eigenregie fotographiert, entworfen und umgesetzt, wenn auch immer wieder Freunde geholfen haben.

Viel Spaß weiterhin mit unserer Musik wünscht Euch
Space Debris





SPACE DEBRIS - Journey To The Starglow Restaurant - CD 2011

Price: EUR 14.00

Krautrock
Green-Brain/Breitklang
Deutschland / 2011


SPACE DEBRIS - Archive Vol. 3 - Deepest View - CD 2011 Green-Brain/Breitklang

Price: EUR 12.90

Krautrock
Green-Brain/Breitklang
Deutschland / 2011


SPACE DEBRIS - Phonomorphosis - 2 LP 2014 (coloured vinyl) Green Brain/Breitklan

Price: EUR 29.90

Krautrock
Green-Brain/Breitklang
Deutschland / 2014


SPACE DEBRIS - Behind The Gate - 2 LP + 7 inch Green Brain/Breitklang

Price: EUR 30.90

Krautrock
Green-Brain/Breitklang
Deutschland / 2017

Similar items:

M.T. WIZZARD - We will meet again - CD 2004 fuenfundvierzig

Price: EUR 11.03

Krautrock
fuenfundvierzig
Deutschland / 2004


MINDMOVIE - An Ocean Of Dreams - 2 CD Arkana Multimedia

Price: EUR 15.00

Progressiv
Arkana Multimedia
Deutschland / 2001


ELOY - Ocean 2: The Answer - CD 1998 Sony

Price: EUR 7.88

Krautrock
Sony
Deutschland / 1998


FANTASYY FACTORYY - Ode To Life - CD Ohrwaschl

Price: EUR 14.25

Progressiv
Ohrwaschl
Deutschland / 1998



SPACE DEBRIS - Kraut Lok - CD 2005 Krautrock Space Debris

Price: EUR 13.94

Krautrock
Space Debris
Deutschland / 2005


SPACE DEBRIS - Krautrock Sessions 1994-2001 - CD Space Debris

Price: EUR 13.94

Progressiv
Space Debris
Deutschland / 2001


© www.green-brain-krautrock.de�